Fit zum Erfolg

Im beruflichen Alltag werden außer Kompetenz häufig auch Flexibilität und Belastbarkeit gefordert. Körperliches Wohlbefinden und eine stabile Gesundheit sind für Privatleben und Beruf wichtig. Besonders die richtige Ernährung spielt hierbei eine wesentliche Rolle.
Es gibt einige Tipps und Tricks für Unternehmen, wie Sie ihre Mitarbeiter dazu motivieren können, gesünder zu leben und ihnen auf diese Weise zu einer verbesserten Gesundheit und erhöhter Leistungsfähigkeit zu verhelfen.

Du bist, was Du isst

Wohl war, aber in Zeiten von beruflichem Alltag, Stress, Hobbies, Kindern, Familie oder anderen Beschäftigungen kommt eine gesunde Ernährung heute besonders bei den berufstätigen Menschen viel zu kurz. Ein Grund dafür ist Zeitmangel, ein anderer oft eine Überforderung. Selbst kochen kostet schließlich Zeit, bestellte Pizza ist auch lecker und macht satt.

Ein erster Schritt kann es sein, für alle Mitarbeiter täglich frisches Obst und Gemüse bereit zu stellen und diese zum Essen zu animieren. Noch besser kommt es an, wenn das Obst in einem Obstsalat oder kleinen Häppchen gereicht wird. Bei Gemüse kommen Salate mit leckeren Dressings gut an.
Kleine Meetings zum Thema Ernährung können den Alltag zu Beginn der Angebote auflockern und einige wichtige Informationen liefern. Erzählen Sie Ihren Mitarbeitern doch einmal, was das Gehirn für Baustoffe braucht, um schnell und effektiv arbeiten zu können. Oder organisieren Sie einen Ernährungswissenschaftler, der den Angestellten erklärt, wie das Immunsystem durch eine gesunde Ernährung gestärkt werden kann.

Getränke anbieten

In vielen Unternehmen gibt es Kaffee literweise gratis. Problem Wer den ganzen Tag über nur Kaffee trinkt, schadet seinem Körper und kann durch die große Menge an Koffein hektisch und fahrig wirken. Besser ist es, wenn gleichzeitig Wasser mit und ohne Sprudel angeboten wird, ebenso wie Früchtetee und Grüner Tee. Auch hin und wieder verschiedene Säfte sorgen dafür, dass die Körper mit wichtigen Vitalstoffen versorgt werden und der Alltag gesünder abläuft.

Bei schlechten Wetter kann es auch mal ein heißer Kakao mit einem Sahnehäubchen sein, der zum Ausprobieren einlädt und eine Minipause gestattet.
Kaufen Sie für jeden Mitarbeiter oder zumindest für jeden Schreibtisch eigene Gläser und Saftkannen. So können sich die Kollegen den ganzen Tag bedienen und denken auch daran, etwas zu trinken. Ebenso sollte es sich mit Thermoskannen verhalten. Alternative sogenannte Teeküchen, die außerdem ein beliebter Treffpunkt innerhalb der Belegschaft sind. Hier kann gemeinschaftlich Kaffee gekocht und getrunken werden, hier wird ein Joghurt oder ein belegtes Brot verspeist und die Neuigkeiten des Tages ausgetauscht. Eine Teeküche ist mindestens so funktional wie auch emotional hochwertig, denn hier finden täglich viele, soziale Interaktionen statt.

Aufklärung und Angebot

Versuchen Sie, Ihre Mitarbeiter für gesunde Sandwiches, leckere Salate und Obstschalen zu begeistern. Schenken Sie diese Vitalität oder nehmen Sie nur einen minimalen Obolus dafür, dass sich jeder bedienen darf. Frische Äpfel, Bananen, Kiwis oder Melonen animieren zu guter Laune und einer kleinen, gesunden Pause.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Copyright © 2019 trends-und-fashion.de