Das sind die Modetrends im Sommer 2014

Auch wenn der Winter uns noch eine Weile erhalten bleibt, so lohnt sich doch schon ein Ausblick auf die Modetrends im kommenden Sommer. Diese machen nicht nur Lust auf Sonne und warme Temperaturen, durch tolle Farben und außergewöhnliche Schnitte, zaubern sie zudem Fröhlichkeit und Extravaganz in das Outfit. Und wer jetzt schon anfängt seine Sommergarderobe aufzufüllen, verkürzt sich die Wartezeit bis zum Sommer und ist spätestens dann perfekt ausgestattet, um die neuesten Trends willkommen zu heißen. Frech, stylisch, elegant oder ausgefallene Modeartikel gibt es in angesagten Mode-Shops und im Internet. Die sind auf die neuesten Trends schon frühzeitig eingestellt, sodass man sich rechtzeitig eindecken kann.

Prints, Bleistiftröcke und Transparenz


Bildquellenangabe: Fotolia 59809317 © Peter Atkins

Der Sommer 2014 führt den Statement-Trend weiter. Nachdem uns in den letzten Jahren schon Statement-Schmuck begleitete, wird jetzt Statement-Mode zum Pflichtprogramm. Lockere Sweater und T-Shirts mit ausgefallenen Schrift- oder Fotoprints sind auf dem Vormarsch. Da nun alles eine Nummer größer getragen wird, sind diese nicht nur superbequem sondern dienen auch als Eye-Catcher. Bleistiftröcke sorgten schon im vergangenen Sommer für Furore und bleiben uns weiterhin erhalten. Und das ist gut so, denn sie sind wahre Multitalente, die man vielfach kombinieren kann. Ob klassisch elegant im Büro oder sportlich mit Shirt und Sneakers, der Bleistiftrock erzeugt einfach immer einen tollen Look. Und das Beste: Durch seinen schmalen Schnitt, zaubert er eine besonders schlanke Silhouette. Neben dem klassischen Schnitt, sieht man im Sommer 2014 auch Bleistiftröcke mit Schlitz oder im asymmetrischen Look. Ein weiterer großer Trend ist Transparenz. Diese sieht man zum Beispiel bei Blusen, die einen Blick auf einen Hauch von Haut gewähren. Mit dem passenden Top unter der Bluse, stellt man sicher, dass es bei einem Hauch bleibt. Transparenz findet sich auch bei Röcken und Kleider. Das wird durch den Lagenlook möglich. Während die oberste Schicht den einen oder anderen Blick auf die Silhouette des Körpers gewährt, sind die unteren Schichten blickdicht und verschleiern, was nicht gesehen werden soll.

Natur, Shorts und Farben

Besonders angesagt sind dieses Jahr Prints aus der Natur. So sieht man hübsche Kleider mit vielen kleinen Tierprints oder einem großen Tierprint auf der Vorderseite. Auch Blusen, Pullover und sogar Hosen zeigen sich deutlich naturbezogen. Neben Tiermotiven kommen auch Gemüse- und Fruchtprints zum Zuge. Jedoch sollte man hier nicht zu sehr in die Vollen greifen. Am besten kommt dieser Trend zur Geltung, wenn er auf einem Kleidungsstück zur Schau gestellt wird. Der Rest des Outfits sollte entsprechend schlicht sein, damit die Prints besonders gut zur Geltung kommen. Shorts sind ein weiterer Renner in diesem Sommer. Nachdem es im letzten Jahr noch Bermudas waren, wird nun die kürzere Version in Form von lockeren und bequemen Shorts getragen. Was die Farben des Sommers angeht, so werden wir viel Gelb und Orange sehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Copyright © 2019 trends-und-fashion.de